Die Kunstinitiative Brookkehre

Seit 2016 gibt es an der Wohnunterkunft Brookkehre ein regelmäßiges Kunstangebot für Kinder – getragen von 2-4 kunstpädagogisch ausgebildeten bzw. interessierten Menschen. Es kommen Kinder von 4-14, manchmal auch ihre Mütter. Das Angebot ist offen und so breit wie die Streuung von Alter, Voraussetzungen und Sprachkenntnissen: Malen und Zeichnen mit unterschiedlichen Farben und Papieren, Kleistern, Drucken, Töpfern, Basteln und Bauen…

Die Kinder entscheiden, ob sie sich mit dem angebotenen „Thema des Tages“ beschäftigen, oder ob sie ihren eigenen Weg gehen wollen. Wenn die Sprache noch fehlt, lernen sie durch das Beispiel der anderen Kinder. Durch unser regelmäßiges, ganzjähriges Kunstangebot haben sich vertrauensvolle Beziehungen zu den Kindern und ihren Familien entwickelt, so dass unsere Tätigkeit oft über das reine Kunstangebot weit hinausgeht.

Fast von Anfang an entstanden dort auch Trickfilme. Der erste Film „Der Drache“ entstand aus dem Versuch, für die Kinder das „Sommerloch“ sinnvoll zu füllen. Die Kinder malten Kulissen, Figuren und Gegenstände, die von den Filmemachern von „yeahimakemovies“ animiert wurden.


Das Ergebnis hat allen so viel Spaß gemacht, dass bald der nächste Film folgte – „Ein Sonntag im Dschungel“ – begleitet von Ausflügen in die Kunsthalle und in den Zoo, um den Kindern Anregungen zu geben.

Aus diesen Erfahrungen entwickelten wir ein Konzept für ein Sommerferienprojekt: Ein Thema – passende Ausflüge dazu – eine Geschichte zum Thema, von den Kindern gemalt und gesprochen, von den Filmemachern animiert und von großzügigen Förderern*) unterstützt.

Die Themen bisher: „Wasser, Schiffe, Hafen“ (2017), „Planetenreise“ (2018), „Schatzsuche“ (2019).

Die Filme: „Von Piraten und Prinzessinnen“, „Die Farbe der Sterne“, „Opa Odo und der Schatz“. (Alle Filme könnt ihr am Ende dieses Artikels angucken)

Das Konzept hat sich bewährt, aber dann kam Corona! Für 2020 mussten wir eine andere Form finden.

In diesem Sommer haben wir an Stelle der Malarbeit in geschlossenen Räumen (geht gar nicht!) mit den Kindern einen kleinen Spielfilm im Wald gedreht.

Es gab 4 Gruppen mit Kindern aus maximal 2 Familien, mit denen wir jeweils Kostüme entwickelt (Elfen, Kobolde, Vogel- und Waldwesen), einen Ausflug + Picknick im Wald gemacht und einen langen und aufregenden Filmtag im Wald verbracht haben.

Die Sommerprojekte konnten wir nur mit der ehrenamtlichen Unterstützung von vielen Freundinnen und Freunden sowie der logistischen Unterstützung vom Verein „Bergedorfer für Völkerverständigung“ realisieren.

Filme der „Kunstinitiative Brookkehre“ & “Yeahimakemovies“

Fünf Trickfilmprojekte mit Kindern aus der “Brookkehre”.

Der Drache

(5 Min.)

Ein Sonntag im Dschungel

(9 Min.)

Von Piraten und Prinzessinnen

(16 Min.)

Die Farbe der Sterne

(13 Min.)

Opa Odo und der Schatz

(18 Min.)

YEAHIMAKEMOVIES

Paul Uhlig – Director/Producer/Writer, yeahimakemovies.com

KUNSTINTIATIVE Brookkehre

Ute Klapschuweit, uteklapschu@web.de
Regine Uhlig, regineuhlig@web.de


*) Förderer:
Hamburgische Kulturstiftung, Fond „Freiräume!“
Stiftung Haus im Park
Bezirksamt Bergedorf
Stiftung „Kulturglück“
Hamburger Kunsthalle
Fluchtpunkt Bergedorf